Tipps zur Vollverpflegung im West End, Glasgow

Dieser Post beginnt mit der Wahrheit und nichts als der Wahrheit: Das Geld in den ersten Wochen eines Auslandssemester sitzt schamlos locker. 70% des Erasmus-Zuschusses glitzern auf einen Schlag auf dem Konto. Dazu ist man völlig neu in der Stadt und will sie auskundschaften, sich heimisch fühlen und Geheimtipps erschnüffeln. Liebe geht eben durch den … Mehr Tipps zur Vollverpflegung im West End, Glasgow

Tipps für den Studienbeginn

Lerne dein Modulhandbuch auswendig. Du solltest wissen, was du mach MUSST um deinen Abschluss absolvieren zu können. An dieser Stelle ist eine personifizierte Excel-Tabelle oder sonstige Übersicht hilfreich. In dieser kannst du dann deine Seminare u.ä. eintragen und siehst sofort, welche Module du noch offen hast. Kenne den Unterschied zwischen Proseminar, Hauptseminar, Vorlesung, Übung, Kolloquium … Mehr Tipps für den Studienbeginn

Nichts wie Weg! – Aber auch für längere Zeit?

Schon als ich noch in Barcelona war, habe ich mir vorgenommen über die große Frage, ob ich mir vorstellen könnte, für längere Zeit im Ausland zu leben, zu schreiben. Grund dafür ist, dass mir diese Frage in letzter Zeit häufig gestellt wurde, nachdem ich die letzten 10 Monate in Spanien verbracht habe. Und die Tatsachen, … Mehr Nichts wie Weg! – Aber auch für längere Zeit?

Neues aus Barcelona #4 – alles rund um die Uni

Hallo ihr Lieben, endlich kommt mal wieder ein Bericht aus Barcelona. Diesmal soll sich alles um die Uni drehen. Seit dem 8. Februar besuche ich drei Kurse im Kunstgeschichte-Master an der Universitat de Barcelona. Die Fakultät für Geografie und Geschichte liegt im Herzen des Viertels „El Raval“, welches früher Barcelonas „China Town“ war und von Prostitution … Mehr Neues aus Barcelona #4 – alles rund um die Uni